Aktuelles

0 Kommentare

21.05.2020

Runder Tisch der Tübinger Laufveranstalter


Nicht nur beim VR Cup ist der TSV Hirschau mit seinem Spitzberglauf werbewirksam vertreten sondern auch im Verbund der Tübinger Laufveranstaltungen (neben Spitzberglauf z.B. auch der 100km Staffellauf der Universität Tübingen, Tübinger „Erbe“ Stadtlauf, Nikolauslauf und andere).

In Tübingen läuft’s!“, hieß es am 12. November wieder bei der Fachabeilung Schule und Sport der Stadt Tübingen, als zum vierten Mal die Tübinger Laufveranstalter am runden Tisch zusammenkamen. Ziel der Treffen am „runden Tisch“ soll ein regelmäßiger gegenseitiger Austausch sein, bei dem mögliche Synergien identifiziert werden können. Darunter fällt zum Beispiel das gegenseitige Unterstützen mit Material, Infrastruktur und ggf. auch Helfern. Neben dem gemeinsamen Plakat (PDF) wurde erneut ein Flyer mit Kurzbeschreibungen (PDF) aller Läufe entwickelt, „insbesondere für Sportler, die die Tübinger Lauf-Szene noch nicht so gut kennen“, so der Projektleiter Till Ottmar vom Fachbereich Schule und Sport der Stadt Tübingen.